* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    ajaka
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






psycho.pseudo.pseudodoxisch

Heute habe ich einiges geschafft. Sowohl schulisch als auch literarisch sowie zwischenmenschlich war ich heute sehr aktiv! Zum Beispiel habe ich habe ein paar Gedankengedichte geschrieben. Irgendwie komme ich von meinem Gedichte-Trip gerade nicht wirklich runter. Dabei wollte ich doch endlich mal wieder Prosaisches produzieren. Naja, jedenfalls beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit Psychologie. Speziell mit psychischen Störungen wie Depression, Persönlichkeitsstörung aber auch Esstörung. Dazu habe ich heute einmal etwas geschrieben.. es ist noch überhaupt nicht überarbeitet. Ohnehin fehlt mir oft die Lust und Motivation bereits geschriebene oder angefangene Sachen zu verbessern, auszufeilen oder weiter bzw. zu Ende zu schreiben. Schade eigentlich.

Alle Blicke haften nur an ihr.                                                                                   Federleicht schwebt sie durch die Gassen.
Kraftlos tanzt sie zwischen dem Regen.
Blind bewegt sie sich übers Wasser.
Tot liegt sie nun in einer Ecke.
Alle Blicke ..
Nur ein Augenblick.

Die Seite www.synonyme.woxikon.de möchte ich übrigens jedem wärmstens ans Herz legen. Es sind zwar längst nicht sämtliche Synonyme eines Wortes aufgelistet, dafür jedoch oft nach unterschiedlichen Verwendungen und Bedeutungen sortiert. Mir hat es schon oft gute Arbeit geleistet.

Ciao, Jimmy

~ Geschichten Schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen. ~ Johann Wolfgang von Goethe

19.9.09 23:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung